Werbung
Montag, 14. Mai 2018 11:18 Uhr

Viele Biker und wenig Verstöße: Polizei zieht positives Fazit am Köterberg

Lippe (red). Die Polizei Lippe hat mit Unterstützung der Polizei Höxter am vergangenen Samstag wieder einmal Verkehrskontrollen rund um den "Köterberg" durchgeführt. Die Strecken sind beliebte Routen für Motorradfahrer. In zurückliegender Zeit gab es mehrfach Beschwerden darüber, dass in den Gebieten zu schnell gefahren wird, was auch mit einer entsprechenden Lärmbelästigung der Einwohner einherging. Am Ausflugsziel selbst hielt die Polizei zwei Verkehrssicherheitsberater vor, die präventiv agierten und mit den Bikerinnen und Bikern das Gespräch suchten.

Bei den Kontrollen kam unterm Strich heraus, dass acht Zweiradfahrer/innen zu schnell unterwegs waren, vier davon im Anzeigenbereich (ohne drohendes Fahrverbot). Ein Fahrer trug keinen vorgeschriebenen und zertifizierten Helm, ein anderer hatte seine Abgasanlage verändert, so dass die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs erloschen war. Fazit der Polizei: Wunderschönes Wetter - viele Biker und Bikerinnen - erfreulich wenige Verstöße!

 

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.