Werbung
Montag, 04. September 2017 11:33 Uhr

Ausweichmanöver führte zum Unfall - eine Person verletzt - Verursacher geflüchtet

Höxter (red). Eine 59-jährige Fahrzeugführerin befuhr am vergangenen Samstag, gegen 16:50 Uhr, mit ihrem Pkw die Landstraße L 755 von Vörden kommend in Richtung Ovenhausen. In einer scharfen Linkskurve, in Höhe der Zufahrt zum Radweg R 1, kam ihr nach eigenen Angaben ein roter Pkw entgegen, der die Kurve geschnitten habe, so dass sie ausweichen musste. Sie kam nach rechts von ihrem Fahrstreifen ab, geriet in den Straßengraben und fuhr gegen einen Baum. Durch den Aufprall am Baum wurde sie verletzt und musste in einem nahegelegenen Krankenhaus behandelt werden. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden von ca. 8.000 EUR. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen roten Pkw, vermutlich Renault, gehandelt haben. Die Polizei in Höxter (05271 - 9620) bittet um Hinweise.

Foto: Thomas Kube

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.