Werbung
Donnerstag, 07. September 2017 12:28 Uhr

Fahndung der Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis nach vermissten Mann

Höxter/Marsberg (red). Seit Mittwochnachmittag ist die Polizei auf der Suche nach dem 32-jährigen vermissten Yusuf A. Der unter psychischen Erkrankungen leidende Mann lebt in einem Wohnverbund einer Klinik an der Bredelarer Straße in Marsberg. Hier wurde er zuletzt gegen 15.30 Uhr gesehen. Trotz einer großangelegten Suchaktion durch die Polizei, mit Unterstützung des Polizeihubschraubers und der Suche mit Mantrailer-Hunden bleibt der Mann vermisst. Yusuf A. besitzt keine Fähigkeiten Gefahren zu erkennen. Möglicherweise ist er bereits im Straßenverkehr bei einer gefährlichen Querung der Fahrbahn oder bei sonstigen Gefahrensituationen aufgefallen. Der Vermisste hält sich gerne in Waldgebieten auf. Auch die Möglichkeit, dass sich Yusuf A. mit öffentlichen Verkehrsmitteln bewegt, ist nicht auszuschließen. Beschreibung der vermissten Person: 32 Jahre alt; 1,75 Meter groß; schlanke Statur mit leichtem Bauchansatz (etwa75 kg); südosteuropäisches Aussehen; schwarze, kurze Haare; Ansatz einer Glatze; braune Augen; blaue Jeans; kornblumenblauer Kapuzenpullover; karierte oder tarnfarbene Jacke; schwarze Turnschuhe; Narbe über dem Bauch, spricht deutsch, zurzeit ohne Bart Die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis bittet um Mithilfe bei der Suche nach Yusuf A. Die Polizei nimmt die Hinweise sowohl unter der Notrufnummer 110 als auch unter der der Telefonnummer der Polizeiwache Marsberg unter 02992 - 90 200 3711 entgegen.

Foto: Polizei

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.