Werbung
Sonntag, 10. Dezember 2017 09:00 Uhr

Winterliche Verhältnisse führen zu mehreren Verkehrsunfällen

Kreis Höxter (mhn). Mit Temperaturen um den Gefrierpunkt sowie Schneefall hat der Winter wieder einmal Einzug in der Region gehalten. Die winterlichen Verhältnisse haben jedoch auch zu Verkehrsunfällen in der Region geführt. Zehn Verkehrsunfälle haben die Beamten der Kreis Polizei im Verlauf des Wochenendes aufnehmen müssen. Teilweise tuschten Fahrzeuge in den Graben oder gegen andere Hindernisse. Glücklicherweise wurden keine Personen bei den Verkehrsunfällen in Brakel, Willebadessen, Neuenheerse, Vinsebeck, Scherfede oder Herstelle verletzt.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.