Blaulicht

Montag, 12. Juni 2017 16:24 Uhr

Neuer Internetauftritt der Polizei Höxter

Höxter (r). Der Internetauftritt der Polizei NRW ist grundlegend überarbeitet und am Montag, den 12. Juni, gestartet worden. Die Seiten sind jetzt modern, übersichtlich und zeitgemäß gestaltet und die Navigation ist auf dem Computer genauso einfach wie auf dem Smartphone oder Tablet.

Neben Informationen rund um die polizeilichen Themen in NRW und im Kreis Höxter, bietet die neue Homepage auch einen Wachenfinder, welcher die Suche nach der nächstgelegenen Polizeiwache erleichter...

Samstag, 10. Juni 2017 07:48 Uhr

Landstraße nach Kollision zwischen Pkw und Lkw mehr als eine Stunde gesperrt

Bödexen (red). Nach einem Ve...

Freitag, 09. Juni 2017 18:43 Uhr

Fall der Getöteten in Lüchtringen: Hammerschläge und Stich mit Forke führten zum Tod

Lüchtringen (red). Im Fall der getöteten Frau aus Lüchtringen haben die Staatsanwaltschaft Paderborn, Polizei Höxter und Polizei Bielefeld die Ergebnisse der am Freitag durchgeführten Obduktion des Leichnams mitgeteilt. Ergebnis der mehrstündigen Obduktion ist, die Frau hat ein mehrfaches Schädelhirntrauma, verursacht durch mehrere Schläge mit einem Hammer gegen den Kopf, erlitten. Diese Schläge und ein Stich mit einer Forke seien ursächlich für den Tod der Frau.

 

Freitag, 09. Juni 2017 10:44 Uhr

Lüchtringen: Frau starb durch massive Gewalteinwirkung - Sohn gesteht die Tat

Lüchtringen (red). Nachdem die Bielefelder Mordkommission und die Staatsanwaltschaft Paderborn mit Unterstützung der Polizei Höxter die Ermittlungen zu dem Tötungsdelikt in Lüchtringen aufgenommen hatten, erließ ein Richter am Donnerstagnachmittag einen Unterbringungsbefehl gegen den tatverdächtigen 41-jährige Sohn zur Einweisung in eine Landesklinik. Die 73-Jährige Mutter war durch massive Gewalteinwirkung im Kopf- und Halsbereich ums Leben gekommen.

Polizeibeamte fanden die...

Freitag, 09. Juni 2017 10:10 Uhr

200 Liter Diesel drohten vollständig auszulaufen

Bruchhausen (red). Am Herrenfeld in Bruchhausen hat sich am Freitag-Morgen ein Lkw einer Schotterfirma den Dieseltank an einem Zaun aufgerissen. 200 Liter Diesel drohten daraufhin vollständig auszulaufen. Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Bruchhausen und Ottbergen hatten unter der Einsatzleitung von Jürgen Schmits (Wehrführung) die Lage jedoch schnell im Griff. Sie sicherten die Einsatzstelle ab und fingen den auslaufenden Kraftstoff mit Wannen und Behältern auf. Bereits ausgetretenen Di...

zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.