Schnellkontakt: redaktion@hoexter-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04


Jobbörse Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Sportkurve Restaurants

20.03.2017 - 15:31 Uhr

Amy MacDonald-Konzert wird in eine Open-Air-Veranstaltung umgewandelt

Beverungen (TKu). Große „Open-Air-Veranstaltung“ am 05. August 2017 in Beverungen mit Amy MacDonald: Das geplante Konzert des Weltstars wird wegen einer sehr hohen Nachfrage in eine „Open-Air-Veranstaltung“ umgewandelt und fíndet mit weiteren Gruppen und Bands vom 04. bis 06. August 2017 statt.

Nach Leipzig, Berlin, Hamburg und Bonn tritt sie am 05. August 2017 auf den Weserwiesen in Beverungen auf. Bereits nach weniger als drei Tagen war das Amy-MacDonald-Konzert vor einigen Wochen restlos ausverkauft. Alle 2000 Tickets wurden von Karnevals-Samstag bis Rosenmontag im Vorverkauf geordert, sagte der Vorsitzende der Kulturgemeinschaft Beverungen Sebastian Ellinghaus. Aus diesem Grund hat die Kulturgemeinschaft Beverungen Ende der vergangenen Woche entschieden, den Termin in eine „Open-Air-Veranstaltung“ umzuwandeln.

Die Fäden des hochkarätigen Konzertes laufen bei Volker Faltin von der Kulturgemeinschaft Beverungen zusammen. Der Konzertmacher Faltin rechnet mit etwa 5000 Besuchern am 05. August. Die Besucherzahl sei nun nach oben offen. Auf die Weserwiesen „Am Hakel“ passen laut Faltin bis zu 40.000 Menschen. Mehr Platz und eine komplett andere, bessere Stimmung, dafür geben die Veranstalter die bisherige „Regensicherheit“ innerhalb der Stadthalle gerne auf. Volker Faltin und sein Team sind ganz besonders stolz darauf, nach 2013 wieder eine große „Open-Air-Veranstaltung“ in Beverungen mit einem Weltstar durchzuführen zu können. Nach Herbert Grönemeyer, PUR, Chris De Burgh, Silbermond, Cro oder Ina Müller, die nur einige Highlights der vergangenen Jahre sind, kommt nun auch wieder ein Weltstar nach Beverungen.

Ganz vorne an der Bühne sollen etwa 130 Sitzplätze geschaffen werden, die insbesondere für ältere Personen gedacht sind, die früh ihre Tickets geordert haben. „Es wird wohl ein Generationen übergreifendes Konzert werden“, sagt Ute Pannewitz von der Kulturgemeinschaft Beverungen. Wer als Vorgruppe auftreten wird, kann jedoch noch nicht gesagt werden. Die Startzeit des Konzertes am 05. August verschiebt sich jedoch von 20 Uhr auf 18 Uhr, erklärt der Vorsitzende der Kulturgemeinschaft Beverungen, Sebastian Ellinghaus. Tickets können unter der Telefonnummer (05273) 392223 erfragt und erworben werden oder unter der Internet-Adresse www.kulturgemeinschaft-beverungen.de. Die Ticketpreise bleiben gleich und sind ab sofort erhältlich.

Volker Faltin dankte jetzt schon einmal seiner ehrenamtlichen Mitarbeiterin Petra Köplin und ihrem Team ganz herzlich. Köplin gehört nun schon seit 30 Jahren dem Helferteam an, was sie als Organisatorin engagiert anführt. „Ohne ehrenamtlicher Helfer wären solche Events gar nicht zu realisieren“, erklärt Volker Faltin, der selbst seit fast 40 Jahren ehrenamtlich für die Kulturgemeinschaft als „Konzertmacher“ im Einsatz ist. Knapp 600 Stunden ehrenamtlichen Arbeitsaufwand fallen für ein Konzert in etwa an, erklärt der 69-jährige überzeugte Ehrenamtler. Viel muss man zu Amy MacDonald nicht bekannt geben - sie ist weltberühmt und ihre Songs laufen täglich im Radio rauf und runter. Pete Doherty ist es zu verdanken, dass uns Amy McDonald mit ihrer Musik beglückt. Nach einem Konzert der Band Libertines, war sie von deren Stil so beeindruckt, dass sie beschloss, selbst Musik zu machen. Seither ist die Schottin aus der Musikszene nicht mehr wegzudenken.

Ihr Debütalbum „This Is The Life“ stieg auf Platz Eins der UK-Charts ein. Die gleichnamige Single und der Song „Mr. Rock and Roll“ entwickelten sich zu Ohrwürmern. MacDonald schreibt alle ihre Texte selbst und sieht darin ein Unterscheidungsmerkmal zu vergleichbaren Künstlerinnen, wie Adele, Kate Nash oder Duffy. Am 24. November 2016 kündigte die Sängerin ihr viertes Studioalbum „Under Stars“ an und veröffentlichte die Single „Down by the Water“, welche nur für Vorbesteller der am 17. Februar 2017 erschienenen Platte erhältlich war. In diesem März wird sie mehrere Konzerte in den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Dänemark, Deutschland, Luxemburg, Österreich, der Schweiz, Tschechien, Polen und England spielen.

Foto: Thomas Kube

Amy MacDonald-Konzert wird in eine Open-Air-Veranstaltung umgewandelt - Auf Twitter teilen.
Anzeige

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

1. Politik Mittwoch, 26.04 Hallenbad-Standort festgelegt - Ausschussmitglieder ...
2. Politik Donnerstag, 27.04 Angela Merkel startet ihren NRW-Wahlkampfauftakt in ...
3. Gesellschaft Dienstag, 25.04 Verkehrsunfall zwischen Audi und ...
4. Gesellschaft Donnerstag, 27.04 Bewohnerin bemerkt Einbrecher und alarmiert ...
5. Gesellschaft Montag, 24.04 Randalierer leisten ...
 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News