Werbung
Montag, 11. September 2017 14:24 Uhr

„Die Albaxer“ siegen beim Feuerwehr-Geschicklichkeitswettkampf [mit Bildergalerie und Video]

Lüchtringen (TKu). Spiel und Spaß standen im Vordergrund beim Feuerwehr-Geschicklichkeitswettkampf beim Tag der offenen Tür der Löschgruppe Lüchtringen, der rund um das eigene Feuerwehrgerätehaus ausgerichtet wurde. Fünf Spiele galt es dabei auf Zeit zu bewältigen. Jeweils sechs Personen bildeten eine Gruppe. Die Gruppe „Die Albaxer“ absolvierte alle Disziplinen mit Bravour und holte deshalb auch den ersten Platz. Platz Zwei errang die Jugendfeuerwehr-Gruppe „Höxter-Mitte“ und auf den dritten Platz kam die Gruppe namens „Die Zwerge“, die ebenfalls aus Albaxen stammt. Urkunden und Preise übergab das Löschgruppenführer-Trio Andreas Bohnenpoll mit Martin Hesse und Maik Schoppmeier an die Sieger der Wettkämpfe.

Neben einer kleinen Fahrzeug- und Geräteschau, bei der das neue Löschfahrzeug (LF20) aus Bödexen und der neue Schlauchwagen des Landkreises Holzminden bestaunt werden konnte, gab es auch Vorführungen zum Thema „Vorbeugender Brandschutz“. Brandschutztrainer Stefan Dickel demonstrierte die Wirkung und den Nutzen von unterschiedlichen Feuerlöscher-Typen. Auch die Besucher durften und sollten selbst einmal die Löscher ausprobieren an einem echten Feuersimulator. Ausgeklügelte funkvernetzte Rauchmelder und andere neue Systeme waren ebenfalls Thema bei der Vorführung durch Brandschutztrainer Stefan Dickel. Für die ganz Kleinen gab es Wasserspiele und eine Hüpfburg. Für die musikalische Unterhaltung sorgte die Blaskapelle Lüchtringen, die sich in Voraussicht auf das bevorstehende Lüchtringer Oktoberfest am kommenden Wochenende schon einmal warm spielte.

.be

Video & Fotos: Thomas Kube

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.