Schnellkontakt: redaktion@hoexter-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04


Jobbörse Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Sportkurve Restaurants


28.04.2017 - 10:39 Uhr

Stadt Höxter zieht Bilanz: Erfolgreiche Vermarktung des Wirtschaftsparks Höxter

Höxter (red). Aufgrund hochwasserrechtlicher Bestimmungen wurde vor rund 15 Jahren erkennbar, dass eine Erweiterung des Gewerbegebietes Zur Lüre von den Fachbehörden nicht mehr genehmigt werden würde. Daraufhin hat sich die Stadt Höxter für eine Erweiterung der an die Ortschaften Albaxen und Stahle angrenzenden Gewerbeflächen entschieden. Nachdem die Stadt die entsprechenden Flächen erworben hatte, folgte mit Fördermitteln der Europäischen Union und des Landes NRW die straßen- und kanalmäßige Erschließung des rd. 12 ha großen Gebietes. Die ersten Vermarktungsaktivitäten waren dann in der Folge ab dem Jahre 2006 möglich. 

 

26.04.2017 - 07:32 Uhr

Sprechtag der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung in Höxter

Höxter (red). Am Mittwoch, den 10. Mai 2017, steht Existenzgründern und -innen und kleinen und mittleren Unternehmen aus Höxter und Umgebung die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Höxter mbH für eine individuelle betriebswirtschaftliche Beratung vor Ort zur Verfügung.

 

21.04.2017 - 09:35 Uhr

Spezialstation für Schlaganfall-Patienten zertifiziert: Akutversorgung in der Klinik für Neurologie auf höchstem Niveau

Höxter (red). Fast 270.000 Menschen erleiden jährlich in Deutschland einen Schlaganfall. Abgesehen von  der Lebensgefahr ist dieser der häufigste Grund für erworbene Behinderungen im Erwachsenenalter: Ein Jahr danach bleiben noch über 60 Prozent der überlebenden Patienten auf Pflege, Therapie oder Hilfsmittel angewiesen. Umso wichtiger ist ein schnelles und kompetentes ärztliches Handeln in der Akutphase, denn dann ist der Krankheitsverlauf meist noch beeinflussbar.

 

18.04.2017 - 08:59 Uhr

Fördergeld des Bundes sichert Arbeitsplätze und bringt den Klimaschutz voran

Höxter (red). Mit 650.000 € unterstützt das Bundesumweltministerium den Neubau eines Prüfzentrums beim Höxteraner Antriebsriemenhersteller Arntz Optibelt. Der heimische CDU Bundestagsabgeordnete Christian Haase, der im Umweltausschuss für den Haushalt verantwortlich ist, informierte sich zusammen mit Hubertus Fehring MdL und CDU-Landtagskandidat Matthias Goeken über das innovative Projekt. Konrad Ummen und Dr. Ing. Frank Michel stellten das Projekt vor.

 

11.04.2017 - 13:34 Uhr

Bürgerliches Engagement soll belohnt werden: 100 Förderpakete der Westfalen Weser Energie sind gepackt und müssen nur noch ausgeliefert werden

Kreis Höxter (red). Alle Vorbereitungen sind abgeschlossen, mit Spannung werden die ersten Bewerbungen erwartet. Die Aktion „Ideen werden Wirklichkeit – 100 Förderpakete für Vereine in der Region!“ wird von der Westfalen Weser Energie zum neunten Mal gestartet. Über den Online Bewerbungsbogen können sich Vereine und regionalen Initiativen mit vorbildlichen Aktivitäten für eine finanzielle Unterstützung bewerben. Das Bewerberverfahren läuft bis Ende August. Bereits über 800 Vereine konnten in den letzten Jahren durch den kommunalen Energieversorger unterstützt werden. 

 

05.04.2017 - 06:47 Uhr

Die „traumwelt“ feiert ihren „Haustex Star 2017“

Ende Januar ist das Bettenfachgeschäft „traumwelt“ an der Langen Straße in Beverungen von Europas führender Fachzeitschrift für Haustextilien und Schlafsysteme mit dem „Haustex Star 2017“ für die interessanteste Firmengründung ausgezeichnet worden (wir berichteten). Diese Auszeichnung wird an diesem Freitag, 7. April, in und vor den Geschäftsräumen der „traumwelt“ gebührend gefeiert. Los geht es um 15 Uhr.

 
Anzeige

31.03.2017 - 09:47 Uhr

Ein Neustart in der Region: Mit dem Unternehmen regimmo24 können ordentlich Nebenkosten gespart werden


Ein Neustart in der Region: Das Unternehmen regimmo24 ist der regionale Ansprechpartner, wenn es um das Einsparen von Nebenkosten geht.

 

28.03.2017 - 07:23 Uhr

Solavida Holzminden: Besondere Atmosphäre und modernste Fitnessgeräte für Einsteiger und Fortgeschrittene

Holzminden (red). Fast 2.000 Quadratmeter stehen Sportbegeisterten im „Solavida“ in Holzminden an sieben Tagen in der Woche zur Verfügung. Bei einem Besuch der Redaktion im 4-Sterne Premium- und Lifestyle-Fitnessclub präsentiert Studioleiter Axel Krupp mit Stolz die neuesten und modernsten Kraft- und Ausdauergeräte im großen Trainingsbereich, das mit einem einmaligen mediterranem Ambiente für absolute Wohlfühlatmosphäre sorge, erklärt Krupp und fährt fort, im größten Fitnessclub der Region werde großer Wert auf den Einsatz modernster Kraftgeräte gelegt.

Bestes Beispiel sei das speziell für die Kunden angeschaffte „eGym“, ein Trainingszirkel, der elektronisch gesteuert ist und sich automatisch und individuell auf jeden Kunden einstellt. Ob die Auswahl des richtigen Trainingsgewichts oder die exakte Höhe des Sitzes und Griffs, das eGym passt sich nach einer einmaligen Einweisung automatisch an. Damit können sich Trainierende vollkommen auf das Training konzentrieren und schnell Erfolg verzeichnen. Einfacher könne der Einstieg in das Fitnesstraining nicht gestaltet werden, erklärt Axel Krupp. Zur Nutzung bedarf es nur eines Datenbands, das zur Ersteinweisung übergeben wird.

 

28.03.2017 - 06:23 Uhr

Glashütte Noelle + von Campe feiert Richtfest nach Wannenbau

Boffzen (rw). Knapp zwei Monate nach dem Abriss der Wanne drei in der Glashütte Noelle + von Campe soll die Produktion wieder richtig laufen. Bevor das am 12. April geschieht, feierte das Boffzer Unternehmen das Richtfest mit seinen Mitarbeitern, den externen Helfern und auch Nachbarn. „Ich danke allen für die klasse Leistung in den letzten sechs Wochen“, unterstrich Geschäftsführer Thomas Köhler.

 

27.03.2017 - 13:04 Uhr

Praxis Traupe geht in die Trägerschaft des MVZ Weser-Egge Höxter über


Höxter (red). Seit vielen Jahren ist die Praxis für Radiologie und Nuklearmedizin von Dr. Jutta und Martin Traupe in Höxter als Anlaufstelle für radiologische Untersuchungen in der Region bekannt. Egal ob Röntgen, Computertomographie, MRT, Mammographie oder nuklearmedizinische Untersuchungen – viele Patienten besuchen jedes Jahr die Praxis im St. Ansgar Krankenhaus.

 

24.03.2017 - 07:42 Uhr

Höxteraner Unternehmen als „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Höxter“ ausgezeichnet

Höxter (red). Zum dritten Mal hat Kreisdirektor Klaus Schumacher heimische Unternehmen mit dem Siegel „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Höxter“ ausgezeichnet. Dieses Prädikat unterstreicht ihre familienorientierte Personalpolitik.

 

23.03.2017 - 06:44 Uhr

Barbara Potthast-Menne verlässt als Wirtin die Schlossgastronomie Corvey

Corvey (red). Nach mehr als 30 Jahren verlässt Barbara Potthast-Menne zum Jahresende 2017 die Schlossgastronomie Corvey. „Eine Entscheidung, die mir sehr schwer gefallen ist“, so Barbara Potthast-Menne, da Sie aufs engste mit Corvey verbunden ist, lange Jahre vor Ort wohnte und ihre Kinder in Corvey aufgewachsen sind.

 

22.03.2017 - 07:28 Uhr

Zurück zu den Wurzeln

Höxter (red). Das Asklepios Pflegeheim Weserblick hat einen neuen Einrichtungsleiter. Im Rahmen einer kleinen Einführungsveranstaltung stellte Winfried Dusend, Geschäftsführer der Asklepios Pflegeheim Weserblick GmbH, den Mitarbeitern Herrn Thomas Dicke als neuen Einrichtungsleiter vor. Thomas Dicke war bereits 1988/89 als Krankenpfleger in der Weserberglandklinik tätig und kehrt somit zurück zu seinen Wurzeln.

 

21.03.2017 - 06:45 Uhr

Wir suchen Dich!

Höxter (red). Die Klicks auf unserem Online-Portal „Höxter News“ steigen rasant an. Und auch das Interesse der heimischen Wirtschaft macht sich immer mehr bemerkbar. Um unser Wachstum weiter aufrecht zu erhalten, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Media-Berater/eine Media-Beraterin.

 

20.03.2017 - 09:10 Uhr

Hede Werner in den Ruhestand verabschiedet

Beverungen (red). „Nach so vielen Jahren bei den Stadtwerken ist Frau Werner zu einem festen Bestandteil und fast schon ‚Inventar‘ in unserer Stadtwerke-Gruppe geworden“, stellte der Geschäftsführer Udo Schelling schmunzelnd fest.

 

17.03.2017 - 06:30 Uhr

IHK ehrt Jonas Heinemann, Nicole Schwens und Larissa Zimmermann

Kreis Höxter (red). „Heute stehen Sie im Mittelpunkt“ - so begrüßte Wolf D. Meier-Scheuven, Präsident der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK), die 50 Ausgezeichneten – jeweils 25 weibliche und männliche Absolventen - bei der IHK-Weiterbildungsbestenehrung 2017.

 

17.03.2017 - 06:30 Uhr

Gemeinsam für den Patienten: Kooperation bei der Früh-Rehabilitation - Zusammenarbeit von Weserberglandklinik und Klinikum Weser-Egge bewährt sich

Höxter (red). Patienten mit schweren neurologischen Erkrankungen werden seit dem vergangenen Herbst in ein strukturiertes Programm zur so genannten Frührehabilitation einbezogen: Das sind zum Beispiel Patienten mit großen Schlaganfällen, Schädelhirnverletzungen und akuten Nervenenerkrankungen, die zu Immobilität durch Lähmungen führen. Das Programm wird von Weserberglandklinik (WBK) und dem Klinikum Weser-Egge gemeinsam angeboten. 

 

11.03.2017 - 09:41 Uhr

Klinikum Weser-Egge zieht positive Leistungsbilanz für 2016

Kreis Höxter (red). Das Klinikum Weser-Egge konnte seine Patientenzahlen im Jahr 2016 weiter steigern. Insgesamt wurden rund 32.400 Patienten versorgt, ein Plus von 3,6 %. Besonders deutlich war die Leistungssteigerung im St. Rochus Krankenhaus Steinheim: Dort war alleine die Belegung in der geriatrischen Abteilung über 10 Prozent höher als im Vorjahr.

 

09.03.2017 - 09:28 Uhr

Fachärzte tauschen sich über Behandlung von Senkungszuständen aus

Höxter (red). Die organerhaltende Behandlung bei Senkungen und Vorfällen der Scheide oder der Gebärmutter ist ein wichtiges Anliegen von Dr. Stefan Bettin, Chefarzt der Frauenklinik: "In Deutschland wird die Gebärmutter immer noch viel zu häufig entfernt." Das sei bei vielen Erkrankungen, beispielsweise Myomen, Knoten oder Schleimhautveränderungen, aber gar nicht nötig. "Eine Alternative ist die teilweise Entfernung des Organs. Um die Architektur des Beckenbodens zu erhalten, ist die vorsichtige und weitsichtige Behandlung einer Unterleibserkrankung wichtig", betont Bettin.

 

04.03.2017 - 10:55 Uhr

Netzwerkkoordinatorin für die Region Holzminden-Höxter nimmt ihre Arbeit auf

Holzminden/Höxter (red). Das „Länderübergreifende Kooperationsnetzwerk für die Region HolzmindenHöxter“ hat ein Gesicht: Am 1. März 2017 nahm Imke Schlechter ihre Arbeit als Innovationsmanagerin auf. Ziel des gemeinsamen branchenübergreifenden Innovationsverbunds Holzminden-Höxter ist die Unterstützung von Innovationen in Handwerk, Industrie, Verwaltung und Dienstleistungen.

 

28.02.2017 - 07:15 Uhr

Bezirksregierung fördert Projekt der Wirtschaftsinitiative im Kreis Höxter e.V.

Kreis Höxter (red). Alternsgerechte Beschäftigung nutzt allen: den Menschen und den Betrieben. Die Bezirksregierung Detmold fördert ein Projekt, das Betrieben dabei hilft, entsprechende Personalkonzepte zu entwickeln. Die Förderung entstammt dem Programm „Fachkräfteaufruf NRW“ aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Projektträger ist die Wirtschaftsinitiative im Kreis Höxter e.V. (WIH). Abteilungsleiterin Anke Recklies hat den Förderbescheid über 15.500 Euro am Donnerstag, 23. Februar, in Detmold an WIH-Vorstandsvorsitzenden Jürgen Spier übergeben.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 4

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News