Werbung
Montag, 06. November 2017 09:31 Uhr

Weserpulsar e. V. und WIH besuchen REITZ-Ventilatoren

Albaxen (red). In der Reihe der Unternehmensbesuche 2017 wurde am 19. Oktober über die Weser geschaut. Mitglieder der Unternehmensverbände Weserpulsar e. V. und der WIH Wirtschaftsinitiative im Kreis Höxter besuchten das Unternehmen REITZ Ventilatoren in Höxter-Albaxen. Die Konrad Reitz Ventilatoren GmbH wurde im Jahr 1948 als Familienunternehmen gegründet. Aktuell gehören Tochtergesellschaften und Fertigungsbetriebe mit über 800 Mitarbeitern zur „Reitz-Familie“ mit Fertigungsstätten in Deutschland, Indien und China sowie Fertigungskooperation in Brasilien und USA.

Die REITZ Group verbindet die Stärken und Eigenschaften des mittelständischen Familienunternehmens mit der Dynamik einer global agierenden Gruppe mit zwölf Tochtergesellschaften und fünf Fertigungsstätten. Verbindlich in der Qualität, vielseitig in der Ausführung: In den modernsten Anlagen setzen REITZ Ventilatoren den Maßstab für lufttechnische Zuverlässigkeit und Präzision.+

Am Ende des Besuchs wurde der Abend im Schützenhaus in Stahle fortgesetzt. Hier konnten die Teilnehmer ihr Augenmaß am Schießstand beweisen. Für einige der Teilnehmer wurde die Anstrengung mit einem Pokal belohnt. Ein rundum gelungener Abschluss, der den Wunsch nach einer Wiederholung hervorrief.

Foto: Weserpulsar e. V.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.