Werbung
Freitag, 01. Dezember 2017 10:09 Uhr

Wiedersehen mit Ärzten und Pflegern: Treffen der ehemaligen Frühgeborenen im Klinikum Weser-Egge

Der neu gegründete Serviceverein "Ladies Circle 64" hat das Ziel, soziale Projekte zu unterstützen und spendete Kuchen für das "Frühchentreffen" der Kinderklinik unter der Leitung von Chefarzt Firooz Ahmadi.

Höxter (red). Die Kinderklinik des Klinikum Weser-Egge, Standort St. Ansgar Krankenhaus, lädt in regelmäßigen Abständen ehemalige Frühgeborene und deren Familien zu einem Wiedersehen ein. Auch diesmal hatten betroffene Familien mit ihren Kindern die Gelegenheit, in familiärer Atmosphäre miteinander sowie mit Kinderärzten und Kinderkrankenschwestern ins Gespräch zu kommen. "Es war schön, das Team der Frühchenstation wiederzutreffen! Die Spezialisten der Frühchenstation haben uns in den fünf Wochen, die wir hier mit unseren Zwillingen waren, sehr geholfen", berichtet Vater Jens Hüpping. Clown Pepe Pepolino sorgte mit seinem Auftritt für entspannte und heitere Stimmung. Zur Unterstützung des Rahmenprogramms spendete der neu gegründete Serviceverein "Ladies Circle 64" selbst gebackenen Kuchen, für die Kleinen wurde Kinderschminken angeboten.

Foto: KHWE

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.