Werbung
Samstag, 08. September 2018 08:01 Uhr

Vermisste Schülerin wird in Ostfriesland angetroffen

Warburg (red). Am Donnerstagnachmittag ist ein 13-jähriges Mädchen von ihren Eltern als vermisst gemeldet worden, denn sie war nach der Schule nicht nach Hause zurückgekehrt. Die intensiven Ermittlungen der Kriminalpolizei Warburg ergaben, dass sich die Schülerin in einer Kleinstadt in Ostfriesland aufhielt. Hier konnte sie am Freitagmittag durch die dortige Polizei wohlbehalten angetroffen und in Obhut genommen werden. Die Ermittlungen zu den Gründe ihres Verschwindens dauern derzeit noch an

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de