Freitag, 02. November 2018 10:58 Uhr

Nach Zimmerbrand in Weserberglandklinik - Brandermittler können wahrscheinliche Brandursache benennen

Höxter (red). Nachdem es in der Weserberglandklinik am Mittwoch zu einem Brand gekommen ist, haben Brandermittler des Kriminalkommissariats Höxter die Ermittlungen aufgenommen. Die Spurenlage deutet daraufhin, dass mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit der Brand durch eine Zigarette hervorgerufen wurde, welche die 85-jährige Bewohnerin des Zimmers außer Acht gelassen hatte. Ein technischer Fehler kann ausgeschlossen werden. Zwei Personen wurden durch den Brand leicht verletzt. Der genaue Sachschaden kann aufgrund der Beeinträchtigung angrenzender Bereiche nicht beziffert werden.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de