Sonntag, 19. Mai 2019 08:32 Uhr

Schwer verletzte Frau wird mit Hubschrauber in Klinikum geflogen

Borgentreich (red). Am Samstag, 18.05.2019 gegen 16.20 h befuhr eine 46jährige Fahrzeugführerin mit ihrem PKW Mini die L 837 von Natzungen in Richtung Willegassen. Auf einem geraden Teilstück der L 837 kam sie nach rechts von der Straße ab und kollidierte mit einem Baum. Die Wucht des Anpralls war so stark, dass der Motorblock aus dem Fahrzeug gerissen wurde und der PKW total zerstört war. Die schwerstverletzte Fahrzeugführerin wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Kassel geflogen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 15000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die L 837 gesperrt. 

Am Nachmittag des 18. Mai, gegen 16:10 Uhr, wurden die Feuerweheren Natzungen, Borgholz und Borgentreich zu einem Verkehrsunfall zwischen Natzungen und Schweckhausen gerufen. Auf der L837 war ein MINI gegen einen Baum geprallt. Der völlig zerstörte Pkw kam nach dem Baumumfall erst nach rund 50 Metern auf einem Feld zum Stehen. Die schwer verletzte Frau wurde durch den Rettungsdienst, schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr, aus dem Fahrzeug gerettet. Zunächst war nach Angaben der Feuerwehr Borgentreich nicht klar, ob die Frau alleine mit dem Fahrzeug unterwegs war.´Direkt im Pkw befand sich keine Person mehr ,aber durch den starken Aufprall und dem Zerstörungsgrad des Fahrzeuges bestand die Möglichkeit, dass weitere Personen aus dem Unfallfahrzeug herausgeschleudert wurden.

Die Feuerwehkräfte suchten daraufhin die nahe Umgebung ab. Glücklicherweise wurde keine Personaufgefunden. Die Patientin wurde mit dem Hubscharuber der Bundespolizei CHR 7 in das Klinikum Kassel geflogen. Von Seiten der Feuerwehr waren 32 Kammeraden vor Ort. Weiterhin war der auch der Organisatorische Leiter des Rettungsdiensts des Kreises Höxter vor Ort.

Foto: Feuerwehrg Borgentreich

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de