Sonntag, 23. Juni 2019 17:37 Uhr

Boot kentert auf Freizeitsee – Eine Person wird vermisst

Mit diesem Rettungsboot rückte die Feuerwehr Höxter zum Einsatz aus 

Höxter (red). Die Feuerwehr und der Rettungsdienst wurden am frühen Sonntagmorgen gegen 01:16 Uhr zu einer Menschenrettung zum Freizeitsee Höxter-Godelheim beordert. Ein kleines Boot soll auf dem See gekentert sein, ein Bootsinsasse wurde als vermisst gemeldet. Die Feuerwehr Höxter und der Rettungsdienst Beverungen rückten mit sechs Einsatzfahrzeugen zum Unglücksort aus, darunter auch ein Notarztwagen des Kreises Höxter. Aufatmen beim Eintreffen: Nachdem das Notarzteinsatzfahrzeug den Einsatzort erreicht hat, war die vermisste Person aufgefunden. Sie befand sich wieder sicher am Land. Auch die Deutsche-Lebens-Rettungsgesellschaft war mit einem Boot auf dem See vor Ort im Einsatz. Nach einer Abstimmung mit dem Rettungsdienst und einer Erkundung, ob noch weitere Personen betroffen sind, kehrte die Feuerwehr wieder zu ihrem Standort zurück. Die Feuerwehr musste nicht mehr tätig werden.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Höxter

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de