Werbung
Dienstag, 13. März 2018 07:39 Uhr

Höxteraner Pfadfinder veranstalten traditionelles Osterfeuer

Höxter (red). Auch in diesem Jahr veranstalten die Höxteraner Pfadfinder wieder ihr traditionelles Osterfeuer. Dieses wird am Ostersonntag, dem 1. April, gegen 20.30 Uhr entzündet werden. Die Feuerstelle ist wie auch in den vergangenen Jahren auf den Weserwiesen gegenüber des Höxteraner Dampferanlegers. Vor dem eigentlichen Entzünden des Osterfeuers laden die Pfadfinder zu einer kurzen Andacht in die Nikolaikirche ein. Die Andacht beginnt um 20 Uhr. Nachdem die Gruppe das Licht von der Osterkerze genommen hat, geht es mit den Besuchern der Andacht an die Weser. Alle Bürger sind herzlich eingeladen, nicht nur von der Brücke und der gegenüberliegenden Weserpromende das Feuer zu bewundern, sondern auch die Geselligkeit am Feuer selber zu erleben. Auch für Getränke und Würstchen ist wieder gesorgt. Der Erlös der Aktion kommt wie jedes Jahr der Jugendarbeit des Stammes zu Gute. Mehr Infos zu den Pfadfindern und Fotos vom Feuer unter www.Pfadfinder-Hoexter.de und https://www.facebook.com/DPSG.HX.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.