Werbung
Montag, 14. Mai 2018 12:07 Uhr

Herausragende Zukunftsaussichten für Auszubildende

Höxter (red). Beim Tag der offenen Betriebstür schauten Schülerinnen und Schüler aus Höxter, Holzminden und Beverungen gemeinsam mit ihren Eltern hinter die Kulissen des Klinikum Weser-Egge und die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten im Gesundheitswesen. Am Standort St. Ansgar Krankenhaus in Höxter begrüßten Stefanie Schoppe, stellvertretende Schulleiterin des Bildungszentrums Weser-Egge, und Personalreferent Bernd Bartels-Trautmann die jungen Leute.

Stefanie Schoppe berichtete über die Ausbildungsmöglichkeiten in den Pflegeberufen Gesundheits- und Krankenpflege sowie Altenpflege. Diese Ausbildungen dauern drei Jahre: "Die Zugangswege sind für Realschüler und Abiturienten offen, ebenso für Hauptschüler, die nach Abschluss der zehnten Klasse eine einjährige Qualifikation zum Krankenpflegehelfer absolviert haben", erklärt Stefanie Schoppe. 

Bernd Bartels-Trautmann verwies auf weitere, vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten in der KHWE, von der Bürokommunikation bis zur vollständigen Facharztausbildung.

Die Teilnehmer beteiligten sich interessiert an den Rundgängen durch das Krankenhaus mit Alexandra Hoppe und Stephan Polzin, beide Praxisanleiter in Höxter, sowie an den praktischen Übungen mit der Krankenpflegeschülerin Marion Johannhardt. 

Im Bildungszentrum Weser-Egge stehen 300 Ausbildungsplätze für die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger beziehungsweise zum Altenpfleger zur Verfügung. Die KHWE bietet examinierten Gesundheits- und Krankenpflegern beziehungsweise Altenpflegern interessante und sichere Arbeitsplätze mit guten Entwicklungsmöglichkeiten.

"Für uns ist der frühe Kontakt zu den Schülern im Rahmen solcher Aktionen immer ein Gewinn", sagt Stefanie Schoppe. "Einige Schüler sehen wir während ihres Schulpraktikums wieder, manche sitzen später als Auszubildende bei uns in den Klassenräumen des Bildungszentrums Weser-Egge. Das freut uns dann!"

Foto: KHWE

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.