Donnerstag, 09. August 2018 13:07 Uhr

Kreis Höxter könnte von Unwetter mit schwerem Gewitter heimgesucht werden

Kreis Höxter (red). Nach der langen Hitzeperiode drohen im Kreis Höxter am heutigen Donnerstag schwere Gewitter. Der Deutsche Wetterdienst erklärte, dass ab dem späten Nachmittag markante Kaltfronten über die Region ziehen und teils kräftige Gewitter entstehen könnten. Die Warnung soll gemäß der Vorabinformation ab 16 Uhr gültig sein und bis in die frühen Morgenstunden des Freitags reichen. In Verbindung mit den Gewittern kann Hagel mit einem Durchmesser von bis zu drei Zentimeter fallen. Zudem könnten bis zu 40 Liter pro Quadratmeter Regen fallen und der Wind könnte mit Geschwindigkeiten von bis zu 110 Kilometer pro Stunde über das Land ziehen, was Orkanböen entspricht. Wichtig zu erwähnen ist, dass der DWD von einer instabilen Wetterlage spricht, sodass sich die räumliche Verteilung der Gewitter noch verschieben kann.

Foto: Symbolfoto

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de