Montag, 11. März 2019 08:55 Uhr

Paritätischer Wohlfahrtsverband lädt zum Tag der Offenen Tür - Selbsthilfekontaktstelle und Teilhabeberatung jetzt in der Möllingerstraße in Höxter

Höxter (red). Am Mittwoch, den 13. März lädt der Paritätische Wohlfahrtsverband im Kreis Höxter alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum Tag der Offenen Tür in seine neue Geschäftsstelle ein. Seit Beginn des Jahres ist der Paritätische nun in der Möllingerstraße 5 in Höxter zu finden. Von 10.00h bis 17.00h besteht die Möglichkeit, die neuen Räume zu besichtigen und mehr über die Arbeit des Wohlfahrtsverbandes zu erfahren. Das Selbsthilfe-Büro des Paritätischen berät und begleitet die über 70 Selbsthilfegruppen im Kreisgebiet und vermittelt Interessenten. Nun gestartet ist das Angebot der Ergänzenden Unabhängigen Teilhabeberatung für Menschen mit Behinderung. Diese können sich hier zu allen Fragen der Teilhabe und Rehabilitation beraten lassen. Darüber hinaus vermittelt der Paritätische mit dem Projekt „Taschengeldbörse“ Unterstützung junger Menschen an Hilfesuchende. Weiter Informationen sind unter https://hoexter.paritaet-nrw.org zu finden.

Foto: Der Paritätische NRW - Kreisgruppe Höxter

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de