Sonntag, 19. Mai 2019 09:06 Uhr

Forum Jacob Pins: Bilder im Gespräch

Höxter (red). Für Jacob Pins waren die ihn umgebenden Landaschaften mit Wüsten, Ortschaften und Städten, vor allem aber Jerusalem, wor er lebte, stets Themen künstlerischer Auseinandersetzung. Hier fand er einige seiner beliebtesten Motive und verstand es, sie sowohl mit den Mitteln des Holzschnitts als auch in großformatigen Gemälden mit expressiver Farbkraft festzuhalten. Der so entstandene umfangreiche Werkkomplex dokumentiert auf eindrückliche Weise eine frühe Verbundenheit zu Palästina und Israel, aber auch den notwendigen Prozess der Auseinandersetzung mit Landschaften und Städten, die einen großen Kontrast zu Jacob Pins´ Geburstort an der Weser bildeten. Eine Auswahl dieser Bilder wird in der Ausstellung „Jacob Pins: Stadt – Land – Wüste“ ab dem 02. Juni 2019 (bis 29. September) im Forum Jacob Pins zu sehen sein. Das Bildergespräch bietet am Dienstag, den 28. Mai 2019 ab 19:30 Uhr die Möglichkeit, bereits einen Eindruck von der Ausstellung zu erhalten und gemeinsam im Gespräch der Auseindandersetzung des Künstlers mit diesen Landschaften und Städten nachzuspüren. Moderiert wird das Gespräch von Julia Diekmann und Dr. Dieter Schuler.

Foto: Jacob Pins Gesellschaft Kunstverein Höxter e.V.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de