Donnerstag, 07. November 2019 13:38 Uhr

Ruff As Stone im Ackerhaus der Tonenburg: Frontmann der Band „Die Prinzen“ kommt nach Höxter

Höxter (r). Ruff as Stone, eine aus London stammende vierköpfige Rockband, traf sich im Jahr 2009 zu einer Session mit Tobias Künzel, bei der neue Songs in kürzester Zeit Gestalt annahmen und wo aus einem Probenachmittag schnell etwas Besonderes entstand. Ihre Musik hat sich zu einem kraftvollen Mix aus Rock und Soul entwickelt. Unverkennbar von den 70er Jahren beeinflusst, ist es keine Kopie dieser Musik, sondern eine respektvolle Erinnerung an eine Zeit, die sie alle erlebt haben. Erinnerungen an Aerosmith, Lenny Kravitz und Seal werden geweckt!.

Leadsänger Austin Howard, ist der ehemalige Leadsänger und Frontmann der 80er-Band Ellis Beggs & Howard, die drei europäische Top-Ten-Hits von ihrem Album "Homelands" hatten. Er wurde der schwarze Mick Jagger genannt. Austin, der alle Background-Vocals und die Lead-Vocals unterstützt, verleiht den gesamten Vocal-Komponenten von Ruff as Stone‘s Sound echte Stärke und Textur. Austins Hit- und Titelmelodie "Heaven Knows" von der preisgekrönten Brit-Filmmarke "Rise Of The Footsoldier" 1- 2 & 3 ist kürzlich mit 56 Jahren in die Rock-Charts der iTunes-Musik UK gegangen. Austin hat für Film und Fernsehen produziert und ist seit Jahren als Produzent für viele Künstler tätig. Sein individueller Stil und sein charismatisches Auftreten haben Publikum und Künstler gleichermaßen inspiriert.

Lutz Künzel ist ehemaliger Gitarrist bei SET, aTaNNSCHEN und "The Flaming Rocks". Lutz ist auch Komponist, Arrangeur und Produzent sowie Solist und Gitarrist für verschiedene deutsche Plattenfirmen, Radio und TV. Lutz' Gitarrenstil reicht von Beat und Klassik bis hin zu Rock und Heavy Metal, was "Ruff As Stone" eine große Vielfalt bietet.

Tobias Künzel (Drums / Bvox) ist bundesweit bekannt durch seinen Gesang als Frontmann der Leipziger Band `Die Prinzen`, die mit mehreren millionenfach verkauften Tonträgern bereits 17 Gold- und Platin-Auszeichnungen erhalten haben. Tobias hat mehrere Auszeichnungen für seine Karriere erhalten (Echo / Bambi. 2015 / 6.) und spielte mit der beliebten ostdeutschen Band "Amor & The Kids" mit der das Kultalbum "No More Bockwurst" entstanden ist. In seinem eigenen Tonstudio arbeitet er als Musikproduzent und Autor für andere Künstler und produziert dort für TV-Shows und Hörspiele. Tobias spielt Schlagzeug mit einer Hartnäckigkeit und einem Stil, dass Keith Moon oder Ginger Baker stolz auf ihn wären.

Rob Tree (Bass / Bvox), der bereits mit Chris Norman (Smokie), Mick Tucker (The Sweet) und Bliss getourt ist, komplettiert die Rhythmusgruppe. Beeinflusst und inspiriert von musikalischen Größen wie Jack Bruce, Marcus Miller und Flea nutzt er die Erfahrung, die er bei Hunderten von Gigs - groß und klein - gesammelt hat, um die pochenden Grooves und schweren Riffs von Ruff As Stone zu liefern.

Das Vorprogramm gestaltet die Höxteraner Band „KAOS“ mit Songs aus ihrem neuen Album. In rund 60 Minuten präsentieren die Jungs um Joshua Tappe und Laurenz Westermeier ihren Mix aus stimmungsvollen Songs zum Nachdenken.

Karten gibt's im Vorverkauf zum Preis von 15€ bei

- KROG Optik in Höxter

- STADTMARKETING in Holzminden

- HOLZ & PELLET OFENZENTRUM NRW, Nieheim

- RAIFFEISENMARKT, Steinheim

- ONLINE unter owl-booking.de/tickets

An der Abendkasse kostet der Eintritt 19€.

Foto: Olly Nelken

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de