Werbung
Freitag, 11. Mai 2018 07:33 Uhr

Workshop: Wie funktioniert das KiBAZ?

Kreis Höxter (red). Wer in Verbindung mit einer Kindertageseinrichtung schon Kleinkinder an den Sportverein heranführen will, dem kann das Format „Kinderbewegungsabzeichen – KiBAZ“ empfohlen werden. Einen Kennenlern-Workshop zu diesem Thema bietet jetzt der Kreissportbund Höxter am 7. und 8. Juli an; Anmeldungen nimmt ab sofort die KSB-Geschäftsstelle unter www.ksb-hoexter.de/anmeldung an. 

Das Kinderbewegungsabzeichen (Kibaz) ist ein innovatives Bewegungsangebot in Sportvereinen und Kitas, das drei bis sechsjährige Kinder spielerisch und ihrem Alter entsprechend für Bewegung, Spiel und Sport begeistert. Kibaz ist ein praxiserprobtes Veranstaltungsformat für die Vereinsarbeit. Es richtet sich speziell an die Zielgruppe der 3- bis 6-jährigen Kinder und ist mit überschaubaren Aufwand und gängigen Materialien umsetzbar. Wichtig ist, dass die Veranstalter des KiBAZ die Sportvereine sind, Kitas sollten mit diesen Vereinen kooperieren.

Die Inhalte des zweitägigen Seminars sind: Grundidee und pädagogische Ausrichtung, das Baukastenprinzip kennenlernen, praktische Auseinandersetzung mit ausgewählten Bewegungsaufgaben, der Bewegungsparcour (Laufen, Rollen, Werfen, Balancieren und kreativ sein), Spaßorientierte sportmotorische Förderung, Kindgerechte und altersdifferenzierte Bewegungsaufgaben ausgerichtet auf die fünf Bereiche der kindlichen Persönlichkeitsentwicklung, Eckpunkte der Planung, Durchführung und Auswertung sowie eigene weiterführende Umsetzungsideen entwickeln.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de