Dienstag, 01. Mai 2018 06:18 Uhr

Arbeitsmarkt: Bester April seit 20 Jahren

Kreis Höxter (red). Im Kreis Höxter nahm die Arbeitslosigkeit erneut ab. Im April waren 3.020 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet. Damit sank die Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vormonat um 96 Personen. Die Arbeitslosenquote liegt aktuell bei 4,0 Prozent. Vor einem Jahr im April lag sie noch bei 4,7 Prozent.

Rüdiger Matisz, Leiter der Agentur für Arbeit Paderborn: „In diesem Monat erlebt der Arbeitsmarkt im Kreis Höxter ein neues Allzeithoch. Wir haben mit einer Arbeitslosenquote von 4,0 Prozent den niedrigsten Stand seit 1998 erreicht. Im April konnten sowohl Jüngere als auch Ältere von dem guten Arbeitsmarkt profitiert. Für die nächsten Wochen und Monate rechne ich damit, dass die Aussichten am Arbeitsmarkt weiter günstig bleiben. Denn die Nachfrage nach ausgebildeten Fachkräften durch die Unternehmen im Kreis ist weiterhin hoch. Einer unserer aktuellen Schwerpunkte ist daher die Qualifizierung von Arbeitnehmern ohne Berufsabschluss. Wir sind auch für Unternehmen der richtige Ansprechpartner, wenn es um den Erwerb eines Berufsabschlusses ihrer Beschäftigten geht. Hier stehen wir den Betrieben beratend und auch mit finanzieller Unterstützung zur Seite.“

Im April meldeten sich aus dem Kreis Höxter 770 Personen neu oder wieder arbeitslos. Gleichzeitig konnten 856 Frauen und Männer ihre Arbeitslosigkeit im Monatsverlauf beenden. Im Rechtskreis SGB III (Arbeitslosenversicherung) lag die Arbeitslosigkeit bei 1.189 Menschen. Das sind 167 Personen weniger als im Vormonat und 333 Frauen und Männer weniger als im Vorjahresmonat. Die anteilige SGB-III-Arbeitslosenquote (Arbeitslosenversicherung) lag im April bei 1,6 Prozent. Die anteilige SGB-II-Quote (Grundsicherung) liegt unverändert bei 2,4 Prozent. In der Grundsicherung sind aktuell 1.831 Arbeitslose gemeldet. Das bedeutet gegenüber März eine Zunahme von 71 Personen, allerdings ein Minus von 177 Frauen und Männern im Vergleich zum Vorjahresmonat. 

Die Jugendarbeitslosigkeit (unter 25 Jahren) sank im Vergleich zum Vormonat um 13 junge Menschen; gegenüber April 2017 sind es 109 Personen oder 27,0 Prozent weniger.

Bei den Älteren (über 50 Jahre) kam es weiter zu einer Abnahme gegenüber dem Vormonat (minus 58 Personen). Im Vergleich zum Vorjahr reduzierte sich die Zahl um 90 Personen. Aktuell sind 1.150 Ältere im Kreis Höxter arbeitslos gemeldet.

Aktuell sind 498 ausländische Arbeitnehmer von Arbeitslosigkeit betroffen. Das sind 19 Personen mehr als im Vormonat und 182 weniger als Ende April 2017.

Die Zahl der Langzeitarbeitslosen stieg leicht gegenüber März mit 23 Personen an. Gegenüber April 2017 sank sie um 170 Frauen und Männer bzw. um 13,6 Prozent. Aktuell sind 1.079 Menschen von Langzeitarbeitslosigkeit betroffen.

Im April waren 1.667 Arbeitsstellen für den Kreis gemeldet. Das ist eine Abnahme von 43 Stellen gegenüber März. Im Vergleich zu April 2017 nahm der Bestand um 73 Stellen oder 4,2 Prozent ab. Arbeitgeber meldeten im April 304 neue Arbeitsstellen.

Neben den amtlichen Arbeitslosenzahlen weist die Agentur für Arbeit monatlich auch die Unterbeschäftigung aus. Die gesamte Unterbeschäftigung (ohne Kurzarbeit) im Kreis Höxter wird für April auf 4.355 Personen berechnet. Die Unterbeschäftigung, die auch die komplette Entlastung durch die Arbeitsmarktpolitik berücksichtigt, ist im Vergleich zum Vorjahresmonat um 644 Personen gesunken.

Die Entwicklung im regionalen Vergleich: Im gesamten Bezirk der Arbeitsagentur Paderborn (Kreise Paderborn und Höxter) ist die Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vormonat um 241 Personen auf 11.689 Frauen und Männer gesunken. Die Arbeitslosenquote beträgt im aktuellen April 4,8 Prozent. Im Vorjahresmonat lag die Quote noch bei 5,4 Prozent.

Foto: Bundesagentur für Arbeit

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de