Werbung
Donnerstag, 07. Juni 2018 15:08 Uhr

B83 am Mittwoch voll gesperrt – Spezialkräfte im Einsatz

Beverungen (red). Wegen eines Umweltschutzeinsatz war die Bundesstraße 83 in der Ortsdurchfahrt Beverungen am gestrigen Mittwoch voll gesperrt. Der Tank eines Traktores hatte Leck geschlagen, mehrere Liter Kraftstoff gingen verloren. Zur Unterstützung der Feuerwehr Beverungen, die unter der Einsatzleitung ihres Wehrleiters Stefan Nostiz stand, wurden Spezialkräfte des ABC-Zuges der Feuerwehr Warburg hinzugezogen. Die 20 Feuerwehrkräfte aus Warburg, Scherfede und Ossendorf mit ihren sechs Einsatzfahrzeugen waren damit beauftragt, den 300-Liter-Kraftstofftank abzupumpen und umzufüllen. Es stellte sich heraus, dass eine Gefahr für das Grundwasser nicht bestand, da der Trecker auf dem Gelände der Tankstelle stand. Für die Dauer des Einsatzes musste die Bundesstraße auf Höhe der Tankstelle jedoch für ca. drei Stunden komplett gesperrt werden. Durch den ABC Zug Kreis Höxter Süd wurden ca. 300l Diesel aus den Tank des Traktors umgefüllt.

Foto: red

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.