Werbung
Freitag, 08. Juni 2018 14:03 Uhr

Verkehrsunfall sorgt für Vollsperrung der B83

Wehrden (red). Zu einem erheblichen Verkehrsstau kam es am Freitagnachmittag an der ehemaligen Schwarzen Brücke auf der B83 in Richtung Beverungen und in die andere Richtung Höxter in Folge einer Vollsperrung. Ein Motorradfahrer fuhr auf einen Pkw hinten auf, stürzte mit dem Krad um und verletzte sich dadurch so schwer, dass er in ein Krankenhaus transportiert werden musste. Für die Rettungsarbeiten blieb die Bundesstraße 83 in beide Richtungen für etwa eine Stunde voll gesperrt. Rettungsdienst und Notarzt versorgten den verletzten Kradfahrer. Die Feuerwehren aus Godelheim und Ottbergen sicherten die Einsatzstelle gemeinsam mit der Polizei ab, bis die Sperrung wieder aufgehoben werden konnte.

 

Foto: red

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.