Donnerstag, 14. Juni 2018 14:00 Uhr

Junger Fahrer muss Pkw ausweichen und gerät in Leitplanke

Höxter (red). Bereits am 30. April, gegen 17:35 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem ein junger Pkw-Fahrer einem weiteren Pkw ausweichen musste und hierdurch auf der B83 von Stahle in Richtung Heinsen verunfallte. Im Bereich einer scharfen Kurvenkombination kam ihm auf seinem Fahrstreifen ein schwarzer Mercedes entgegen, der offenbar die Kurven schnitt. Der Skoda-Fahrer musste nach rechts in Richtung Schutzplanke ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Dabei stieß er mit der Beifahrerseite gegen die dortigen Schutzplanke. Der Mercedes-Fahrer flüchtete von der Unfallstelle, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Es entstand ein Schaden von etwa 8.000 Euro. Die Polizei bittet weiter um Hinweise, damit der geschilderte Vorfall aufgelöst werden kann.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de