Montag, 13. Mai 2019 16:40 Uhr

Geländewagen geht in Flammen auf

Ovenhausen (red). Zu einem Fahrzeugbrand außerhalb geschlossener Ortschaft kam es am Montagmittag um kurz nach 13 Uhr in Ovenhausen auf dem dortigen Kapenberg. Die Löschgruppen Ovenhausen, Lütmarsen und der Löschzug Höxter wurden unter der Einsatzleitung von Jürgen Schmits zu einem Pkw-Brand in einem Feldweg auf freier Strecke gerufen. Als die Feuerwehr am Einsatzort eintraf, brannte der Mercedes-Geländewagen bereits komplett im vorderen Bereich. Sofortige Löschmaßnahmen zeigten Wirkung: Die Feuerwehr hatte den Brand mit Wasser und Schaum unter schwerem Atemschutz schnell unter Kontrolle. Danach sicherte die Feuerwehr den Wagen gegen Wegrollen. Der Einsatz war nach etwa zwei Stunden beendet. Warum der Wagen in Flammen aufging, ist noch nicht bekannt, vermutet wird jedoch ein technischer Defekt. Die Polizei war mit einem Streifenwagen ebenfalls vor Ort.

Fotos: Freiwillige Feuerwehr Höxter

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de