Samstag, 17. August 2019 09:04 Uhr

Wieder Einsatz in der Unterführung „Im Flor“: Starke Verqualmung löst Polizeieinsatz aus

Höxter (TKu). Schon wieder kam es in der Unterführung der B64/83 zwischen den Straßen „Am Petriwall“ und „Im Flor“ zu einem Polizeieinsatz, der auch die Feuerwehr auf den Plan gerufen hat. Diesmal war jedoch keine Ruhestörung die Ursache (wir berichteten), sondern ein gemeldetes Feuer. Starker Qualm drang am Freitagabend um kurz vor 22 Uhr aus der Unterführung, woraufhin Passanten die Feuerwehr und die Polizei alarmiert haben. Eine Autofahrerin will im Vorbeifahren drei Jugendliche gesehen haben, während starker Qualm aus der Unterführung drang. Der Qualm wurde aber nicht durch ein Feuer sondern durch einen ausgelösten Pulverlöscher ausgelöst, wie die Polizei am Ort des Geschehens feststellen musste. Die Polizeibeamten suchten die nähere Umgebung nach dem Feuerlöscher ab und nahmen die Ermittlungen auf. Die Feuerwehr musste nicht mehr ausrücken.

 

Foto: Thomas Kube

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de