Sonntag, 26. Juli 2020 09:31 Uhr

Lüchtringen: Gartenhütte brennt in enger Bebauung

Lüchtringen (red). Aus bislang unbekannter Ursache ist eine Gartenhütte in der Grashofstraße in Lüchtringen am Samstagmittag gegen 13 Uhr in Flammen aufgegangen. Die herbeigerufene Lüchtringer Feuerwehr konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen, um so ein Übergreifen der Flammen auf umstehende Gebäude zu verhindern. Auch die Anwohner haben bereits Löschversuche mit Feuerlöschern unternommen. Die Feuerwehr setzte zwei Trupps unter Atemschutz mit Hohlstrahlrohren ein, wie sie berichtet. Die Grashofstraße blieb für die Dauer des Löscheinsatzes komplett gesperrt. Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr unter der Einsatzleitung von Marius Harting mit zwei Löschfahrzeugen und einem Rettungswagen. Der Einsatz der Feuerwehr war nach gut zwei Stunden beendet.

Fotos: Freiwillige Feuerwehr Höxter

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de