Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Sonntag, 04. April 2021 10:36 Uhr

Fahrt unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und ohne Führerschein

Höxter (r). Am Freitag, 02.04.2021 gegen 14.20 Uhr wurde auf der B 64 in der Nähe des Freizeitsees Godelheim ein Fahrzeug mit drei Personen angehalten und kontrolliert. Direkt nach dem Anhalten und dem Ansprechen des 19-jährigen Fahrers fiel den Beamten der starke Marihuanageruch aus dem Fahrzeug auf. Außer dem Fahrer befanden sich noch zwei weibliche Personen im Alter von 15 und 18 Jahren mit in dem PKW. Nachdem der Fahrer zu einem Drogenvortest gebeten wurde, fiel den Beamten die Jacke des Fahrers auf und in dieser konnte eine nicht unerhebliche Menge an Drogen aufgefunden werden, die sichergestellt wurden. Bei den Durchsuchungen der Personen konnten zusätzlich ebenfalls noch geringe Mengen Marihuana fest- und sichergestellt werden. Der PKW wurde zur Beweissicherung ebenfalls sichergestellt. Zudem stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Alle drei Personen wurden zunächst vorläufig festgenommen. Die Kriminalpolizei übernahm die weitere Bearbeitung. Gegen die Beschuldigten wurden Strafverfahren hinsichtlich der verschiedenen Delikte eingeleitet.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang