Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Dienstag, 20. April 2021 12:44 Uhr

Acht Autos in Godelheim und Brenkhausen aufgebrochen

Höxter (r). Eine Reihe von Autoaufbrüchen beschäftigt die Ermittler der Polizei Höxter. In der Nacht von Sonntag auf Montag sind fünf Fahrzeuge in Höxter-Godelheim und drei in Höxter-Brenkhausen zum Teil gewaltsam geöffnet und durchsucht worden. In den meisten Fällen machten die Täter allerdings nur geringe Beute. Der Tatzeitraum liegt in allen Fällen zwischen Sonntag, 18. April, gegen 19 Uhr, bis Montag, 19. April, gegen 6.30 Uhr. In Godelheim wurden bisher folgende Fälle zur Anzeige gebracht: Am Drosteweg wurde bei einem grauen Volvo eine Seitenscheibe eingeschlagen, entwendet wurde ein Zigarettenschachtel. Ebenfalls am Drosteweg wurde die Scheibe eines blauen Skoda eingeschlagen. Entwendet wurde nach erster Einschätzung nichts. 

Ebenfalls eine Scheibe eingeschlagen wurde bei einem schwarzen VW Golf, der in der Straße Nethegrund abgestellt war. Mehrere Gegenstände, darunter eine Brille, wurden entwendet. An der Driburger Straße wurde die Seitenscheibe eines VW Tiguan eingeschlagen. Es fehlen Schlüssel und 1,50 Euro Bargeld. Und in der Burgfeldstraße entwendeten der oder die unbekannten Täter eine Geldbörse mit Bargeld und Dokumenten aus einem grauen Peugeot. Im gleichen Zeitraum gab es drei ähnliche Fälle in Brenkhausen: In der Schillerstraße wurden ein schwarzer Renault und ein schwarzer Ford Kuga nach Wertgegenständen durchsucht. Aus dem Renault wurden schließlich eine Packung Kaugummi und aus dem Ford Kleingeld im Wert von einem Euro entwendet. In der Berinkhusenstraße wurde ein schwarzer Audi gewaltsam geöffnet und eine Geldbörse mit Bargeld und Dokumenten gestohlen. In allen Fällen bittet die Polizei um Hinweise von möglichen Zeugen, sie sollten sich mit der Polizei in Höxter unter Telefon 05271/962-0 in Verbindung setzen.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang