Höxter (red). Leicht verletzt wurde ein 39-jähriger Höxteraner, nachdem er durch einen 37-jährigen Höxteraner vor den Brustkorb getreten wurde. Die Tat ereignete sich am Mittwochabend, 18.01.2023, gegen 21:20 Uhr vor dem Eingang eines Höxteraner Supermarktes an der Brenkhäuser Straße. Die augenscheinlich stark alkoholisierten Männer gerieten hier zunächst in einen verbalen Streit, welcher anschließend eskalierte. Durch den Tritt des 37-Jährigen fiel sein Kontrahent auf einen Fahrradständer und verletzte sich dabei leicht. Nachdem der Täter sich vom Tatort entfernt hatte, konnte er durch eingesetzte Polizeibeamte im Nahbereich angetroffen werden. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Körperverletzung.