Bad Driburg (red). Unter Drogeneinfluss stand ein 22-jähriger Lieferwagenfahrer, als er durch Polizisten der Wache Bad Driburg kontrolliert wurde.

Angehalten wurde er am frühen Samstagmorgen, 29.07., gegen 03:50 Uhr auf der B 64 in der Höhe der Einmündung zur K 18. Bei der Verkehrskontrolle stellte sich dann heraus, dass der Mann, welcher in Bad Lippspringe wohnhaft ist, unter dem Einfluss verschiedener Substanzen stand.

Ihm wurden anschließend durch einen Polizeiarzt mehrere Blutproben entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Den 22-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren aufgrund des Fahrens unter Drogeneinfluss.