Höxter (red). Unser Bericht vom gestrigen 1. April war natürlich nur ein Aprilscherz. Zwar machen es moderne Drohnen heute schon möglich, das Geschehen aus der Luft zu beobachten, für einen Flug durch ein brennendes Osterfeuer reicht das aber noch nicht. Sorry daher an alle Leserinnen und Leser, die unserem Aprilscherz auf den Leim gegangen sind.

Nichtsdestotrotz setzen wir in unserer Berichterstattung jedoch gelegentlich auf Fotos aus der Luftperspektive, um so eine andere Sichtweise zu ermöglichen. Gut möglich, das unsere Leser daher auch in naher Zukunft Fotos aus der Luft auf der Onlinezeitung sehen können.