Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Dienstag, 18. Juni 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Dalhausen (red). Kinderbücher, Hörspiele, Lego und Playmobil, Autos, Puppen sowie Computer- und Brettspiele - all dies und noch viel mehr gibt es am Sonntag, 18. November, in Dalhausen. Von 14 bis 17 Uhr veranstaltet der Förderverein des Familienzentrums St. Maria seinen vierten Spielzeugbasar. In der alten Turnhalle am Schulhof (Hellweg) können Spielzeug, Bücher, DVDs, CDs und vieles mehr verkauft und erworben werden. 

Eine gute Gelegenheit für Eltern, zuhause etwas Platz zu schaffen und die perfekte Chance für Kinder, ihr Taschengeld aufzubessern. Auf die Besucher wartet gut erhaltenes Spielzeug für einen günstigen Preis und mit Blick auf Weihnachten vielleicht auch schon das eine oder andere Geschenk. Für die Gäste stellt der Förderverein ein reichhaltiges Torten- und Kuchenbuffet sowie warme und kalte Getränke bereit. 

Anmeldungen für einen Stand sind ab sofort möglich bei Sabrina Dierkes unter Tel. 0 56 45/49 69 732. Die Gebühr für einen Verkaufsstand beträgt 7 Euro. Die Stände werden vom Veranstalter bereitgestellt, so dass Verkäufer nur ihre Ware mitbringen müssen.

Der Förderverein freut sich auch über Spielzeug- und Bücherspenden für seinen Stand. Der Verkaufserlös dieses Standes sowie des Kuchenbuffets und des Getränkeverkaufs kommt dem Familienzentrum St. Maria zugute. Der Förderverein unterstützt die Einrichtung bei Anschaffungen und finanziert Kurse wie das Schwimmen für die Schulanfänger und die Krabbelgruppe.

Des weiteren weisen die Veranstalter auf die Möglichkeit hin, dass man vor Ort zwischen 15 und 17 Uhr seine Stimme für die Kirchenvorstandswahlen abgeben kann.

Foto: red

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld images/werbung/eckfeld/2023_10_16_Schwager_Holzminden.jpg