Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Montag, 22. Juli 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Höxter (red). Der Handball- und Leichtathletik-Club (HLC) Höxter e. V. engagiert sich seit dem Jahr 2022 als sogenannter Stützpunktverein „Integration durch Sport“ im besonderen Maße für die Einbindung und Integration von Menschen. Um dieses Ziel zu erreichen, entwickelt der Verein Projekte, um den Sport und seine Vereinsangebote für alle Menschen noch offener zu gestalten.

Der Sportverein HLC Höxter ist einer der größten Vereine im Kreis Höxter und leistet mit seinen Sport- und Bewegungsangeboten einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Gesundheit und Freizeitgestaltung. Der Zugang zu Sportangeboten ist für Menschen mit internationaler Familiengeschichte oftmals erschwert. Vereinsstrukturen und somit auch die Angebote sind vielen Menschen nicht bekannt. Beim HLC Höxter versucht Integrationskoordinatorin Sharon Jackson (Diplom Pädagogin) dem entgegenzuwirken.

Zunächst wurden Treffen organisiert, bei denen es um das gegenseitige Kennenlernen und das Vorstellen sowie Ausprobieren der vorhandenen Sportangebote ging. Darüber hinaus wurden spezifische Angebote geschaffen: Heike Kleffmann-Waldeyer leitete den interkulturellen Tanzkurs für Frauen, der durch die Kooperation mit „Welcome e. V.“ gut besucht war. Zudem wurde ein Schwimmkurs für Erwachsene von Ilse Menzel sowie ein Fitness-Kurs von Ben Edelmann durchgeführt. Abschließend für das Jahr gab es ein Treffen aller Teilnehmenden, um sich über Sport und Bewegung auszutauschen.

Das Ziel für das Jahr 2023 bleibt weiterhin, die Lust am Sport zu wecken und eventuelle Hürden durch „Schnupperstunden“ zu reduzieren. Der HLC Höxter bietet in diesem Jahr weitere Projekte an, die dem Ziel folgen, allen Menschen ein Sportangebot anzubieten und Beteiligungsmöglichkeiten im Verein aufzuzeigen. Die zielgruppenorientierten Angebote stehen grundsätzlich allen Menschen offen. Der Schwimmkurs für Erwachsene startet am Donnerstag, 09. Februar 2023. Anmeldungen werden beim HLC Höxter entgegengenommen.

Darüber hinaus will sich der HLC Höxter, gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern, auch in diesem Jahr an den Internationalen Wochen gegen Rassismus beteiligen und ein Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung im Sport setzen.

  • Projekt 1: Soziale Begegnung und Kontakt - mit der Zielsetzung des Kennenlernens
  • Projekt 2: Fitness & Tanz für Frauen - Gemeinsam Spaß an der Bewegung erfahren
  • Projekt 3: Schwimmkurs für Erwachsene - erlernen grundlegender Schwimmtechniken
  • Projekt 4: Handball spielen und kennenlernen Weitere Projekte folgen.

Die Maßnahmen werden im Rahmen des Bundesprogramms „Integration durch Sport“ mit Mitteln des Bundesministeriums des Innern und für Heimat gefördert. Der Kreissportbund Höxter und das Kommunale Integrationszentrum Kreis Höxter stehen als Kooperationspartner beratend zur Seite und unterstützen bei der Bekanntmachung der Angebote sowie bei der Vernetzung mit anderen Integrationsakteuren (z.B. „Welcome e. V.“, Stadt Höxter, die Diakonie und der „Runde Tisch Asyl“), um Sportinteressierte besser zu erreichen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Sportvereins: www.hlc-hoexter.de Hinweis - neue App „Sportwörterbuch“: Alltagsbegriffe des Sports in neun verschiedenen Sprachen

Foto: HLC

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld images/werbung/eckfeld/2023_10_16_Schwager_Holzminden.jpg