Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Dienstag, 18. Juni 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Kreis Höxter/Borgentreich (red). Zu einem zweitägigen Workshop für Übungsleiter Lizenz B und Pflege- und Betreuungskräfte zum Thema „Sport für Menschen mit Demenz“ lädt jetzt der Kreissportbund Höxter in Verbindung mit dem Behinderten- und Rehabilitationssportverband NW ein. Der Lehrgang findet statt am Samstag, 21. April, von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag, 22. April, von 9 bis 14 Uhr in der Mensa und der Sporthalle des Schulzentrums in Borgentreich. Anmeldungen nimmt die KSB-Geschäftsstelle ab sofort unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. an.

Als Ziel der Fortbildung wird verfolgt, interessierte Übungsleiter sowie Pflege- und Betreuungskräfte für Sport und Bewegung für Menschen mit Demenz zu sensibilisieren. Es werden sowohl medizinische als auch organisatorische Grundlagen geschaffen. Die Vernetzung zwischen Einrichtung und Sportverein ist ausdrücklich erwünscht. Schwerpunkt dieser Fortbildung ist ein hoher Praxisanteil.

Als Inhalt der Fortbildung stehen zwei Themenschwerpunkte an: Zum einen der Sport für Menschen mit Demenz (medizinische und sportwissenschaftliche Grundlagen und Konzeption, Methodik und Didaktik, Angebotsformen, Finanzierung und Qualifizierung); zu anderen gestaltet sich der praktische Teil mit Musik und Tanz, kleinen Spielen sowie Körperwahrnehmung und Entspannung. Die Fortbildung wird geleitet von Arnd Köster und Margret Hey, die 16 Lerneinheiten können zur Lizenzverlängerung eingesetzt.

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld images/werbung/eckfeld/2023_10_16_Schwager_Holzminden.jpg