Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Dienstag, 18. Juni 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Boffzen (red). Das hat es zuvor beim MTV Boffzen noch nicht gegeben: Irmgard Groß hat zum 50. Mal das Sportabzeichen in Gold absolviert! Insgesamt 36 Urkunden und fünf Familien-Sportabzeichen konnte Sandra Riedl vom Sportabzeichen-Team des Vereins bei der Jahreshauptversammlung aushändigen. Der Applaus der Anwesenden war eine zusätzliche Belohnung für die vollbrachten Leistungen.

Mit einem großen Blumenstrauß wurde Irmgard Groß vom MTV-Vorsitzenden Robert Hartmann für ihre außergewöhnliche Leistung geehrt. Bei den Jugendlichen holten sich Laura, Nico, Kaja und Alina Schilcher das Abzeichen in Silber. Die Bedingungen für das Sportabzeichen in Gold erfüllten Insa Becker, Lotte und Maximilian Bost, Tim und Benjamin Gellhaus, Luis Krukemeyer sowie Marie und Felix Senftleben. 

Bei den Erwachsenen holte sich Andreas Meilenbrock das Abzeichen in Bronze, Silber schafften Sandra Meilenbrock, Sandra Riedl und Karin Rikus. Das Abzeichen in Gold absolvierten Andrea Badura, Petra Barnofske, Christina und Ralf Becker, Susanne und Mark Bost, Wiebke Gellhaus, Christa Gerendt, Irmgard Groß, Kerstin Henning, Birgit Krukemeyer, Klaudia und Leon Ritter, Dr. Klaus Rose, Jörg Schilcher, Jutta Schwannecke, Kirsten und Alexander Senftleben, Waltraut Sudbrink-Franz und Viktor Tissen. 

Über das Familien-Sportabzeichen durften sich freuen: Ralf und Christina Becker mit Insa, Mark und Susanne Bost mit Maximilian und Lotte, Wiebke Gellhaus mit Tim und Benjamin, Jörg Schilcher mit Anna, Kaja, Laura und Nico sowie Alexander und Kirsten Senftleben mit Felix und Marie. „Auch im Jahr 2018 sind alle Sport-Interessierten beim MTV Boffzen zum Mitmachen eingeladen“, sagte Sandra Riedl bei der Verleihung und brachte ihre Hoffnung zum Ausdruck, dass die Teilnehmerzahl wieder ein wenig gesteigert werden könnte. Die Abnahme findet auf dem Sportplatz in Höxter statt. Termine werden vom Sportabzeichen-Team noch bekannt gegeben.

Foto: MTV Boffzen

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld images/werbung/eckfeld/2023_10_16_Schwager_Holzminden.jpg