Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Dienstag, 18. Juni 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Beverungen (red). Ein weiterer Gewinner aus dem Nachhaltigkeitsfonds der BeSte Stadtwerke GmbH ist der TuS Erkeln 1910 e. V. Der Verein hat sich mit dem Projekt „Energetische Sanierung der Gebäudehülle des Sport-/Vereins- heims“ beworben und einen der Preise gewonnen.

Mit dem Gewinn von 2.000 Euro möchte der Verein das Vereinsheim energetisch sanieren. Hierfür wurden die über 40 Jahre alten, defekten und schlecht gedämmten Fenster bereits Anfang des Jahres ausgetauscht. „Die Fensterfläche am Vereinsgebäude macht rund 21 % der Gesamtfläche aus. Zusätzlich wurde eine Fassaden-/Dachdämmung vorgenommen, um den Energiebedarf zu reduzieren. Die erzielten Einsparungen sollen dann in die Verbesserung des Breitensportsangebot im Verein reinvestiert werden“, sagt Michael Lüke, Schatzmeister des TuS Erkeln 1910 e. V. 

Die BeSte-Mitarbeiterinnen Julia Franzmann und Nicole Ulbrich gratulierten bei einer persönlichen Urkundenübergabe zum Gewinn. „Wir freuen uns, dass wir dem TuS Erkeln mit der energetischen Sanierung bei der Einsparung von Energie helfen können“, sagt Nicole Ulbrich.

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld images/werbung/eckfeld/2023_10_16_Schwager_Holzminden.jpg