Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Sonntag, 21. Juli 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Kreis Höxter (red). Mit insgesamt 27 Einzelkursen bietet das aktuelle Fortbildungsangebot des Kreissportbundes Höxter eine umfangreiche Bandbreite an Möglichkeiten. Das Info-Blatt ist in diesen Tagen an alle Sportvereine und Übungsleiter verschickt worden, kann in der KSB-Geschäftsstelle im Kreishaus Höxter abgeholt werden und steht zum Download unter www.ksb-hoexter.de zur Verfügung.

Die Aus- und Fortbildung von Jugendlichen über Übungsleitern der Lizenzstufen C und B bis zu den Vorstandsverantwortlichen in Sportvereinen gehört zu den Kernaufgaben eines Kreissportbundes. Als „Dienstleister für die Sportvereine“, so KSB-Vorsitzender Reiner Stuhldreyer, kümmert sich die Geschäftsstelle des Kreissportbundes Höxter nicht nur um Tages- und Wochenendkurse, sondern steht eigentlich in allen Fragen des organisierten Sportbetriebes den Mitgliedsvereinen mit Rat und Tat zur Seite. In enger Zusammenarbeit mit dem Landessportbund NRW können die Seminare zu erschwinglichen Gebühren oder teilweise sogar kostenlos angeboten werden.

„Wir kümmern uns nicht nur um die Weiterbildung,“ so KSB-Geschäftsführer Thorsten Schiller, „die Mitarbeiter der Geschäftsstelle helfen den Vereinen auch in allen Fragen und Problemen, wenn es zum Beispiel um öffentliche Zuschüsse für den Sportbetrieb geht.“ Die Geschäftsstelle ist unter Telefon 05271/921 902 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. zu erreichen.

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld images/werbung/eckfeld/2023_10_16_Schwager_Holzminden.jpg