Mittwoch, 11. Juli 2018 08:26 Uhr

Jubelnde Mathegenies feiern ihren Erfolg - Sparkasse Höxter richtet Siegerehrung aus

Die fröhlichen Gewinnerkinder zusammen mit (o.l.) Andrea Meyer , Schulkoordinatorin des Wettbewerbs, Hubert Gockeln, Leiter des Schulamts, und (o. r.) Franz-Gerd Brökel, Sparkasse Höxter.

Höxter (red). Auch in diesem Schuljahr haben wieder rund 30.000 Schülerinnen und Schüler am landesweiten Mathematikwettbewerb der Grundschulen teilgenommen; davon stammen etwa 800 Kinder aus dem Kreis Höxter. Die finale Runde meisterten kreisweit 14 Kids mit besonderem Erfolg. Der Erstplatzierte darunter, Simon Meier aus Borgentreich, zählt sogar zu den besten Mathegenies in ganz NRW. Dies musste gefeiert werden – so hat die Sparkasse Höxter die 14 Besten zur großen Siegerehrung in ihre Hauptstelle nach Brakel eingeladen.

„Mathematisches Wissen braucht man in allen Lebenslagen – ob beruflich oder privat. Eure Ergebnisse zeigen, dass ihr den Grundstein der Mathematik verstanden habt. Darauf könnt ihr stolz sein“, erklärt Franz-Gerd Brökel, Leiter des Vorstandssekretariats der Sparkasse, den Grundschulkindern. Sichtlich stolz waren sie, ihre Eltern und Großeltern auch. Erstrecht nach der Siegerehrung: alle Kinder erhielten ein spannendes Jugendbuch. Zudem überreichte die Sparkasse den vier besten Kindern einen Gutschein für die Klassenkasse. Bei Kuchen und Kakao verbrachten die Sieger zusammen mit ihren Familien und Lehrern einen schönen Nachmittag in der Sparkassenhauptstelle in Brakel.

Foto: Sparkasse Höxter

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de