Mittwoch, 26. Juli 2017 09:49 Uhr

"Streusel, so dick wie Fußbälle" - Café & Zimmertheater feierte 2. Geburtstag mit Kaffeeklatschnachmittag

Höxter (red). Lustiger Nachmittag am vergangenen Mittwoch: Zahlreiche Gäste hielten sich die Bäuche vor Lachen beim "Kaffeeklatsch mit Lilli". Ein kunterbuntes Hausfrauenkostüm, ordentlich angeordnete Lockenwickler und ein freches Mundwerk. Das ist Tante Lilli alias Guido Klode aus Kassel. Zwischen dampfenden Kaffeetassen, süßem Likör, cremigem Käse-Baiser und weiteren Leckereien bahnte sich "der Hauptgang" seinen Weg und sorgte für einige Lacher unter den Gästen.

Auch wenn im Juli und August eigentlich Theaterpause ist, wurden noch einmal kräftig die Lachmuskeln strapaziert bevor das abwechslungsreiche Programm auf den Bühnen „Stummrige 7“ und „Café“ ab September weitergeht - mit Eigenproduktionen und Gästen aus Nah und Fern.

Zum 2 jährigen Geburtstag des Café & Zimmertheaters in Höxter servierten die beiden Betreiber und Schauspieler Simon Hillebrand und Stefan Marx somit nicht nur Leckerbissen in süßer Form sondern auch eine große Portion Humor namens "Lilli". Herzlich und immer mit einem neckischen Zwinkern im Augenwinkel unterhielt der ausgebildete Krankenpfleger mit Staatsexamen zahlreiche Gäste. Die Ausbildung bei Showmaster und Schauspieler Rudi Carrell hat sich gelohnt, kaum ein Auge blieb trocken als die "leidenschaftliche Hausfrau" einen Witz nach dem anderen aus der mit Lockenwicklern bestückten Perücke zog.

Ob Vegetarier, Veganer, Jäger oder begeisterte Fleischfresser -  Humorkanone Lilli hatte immer einen passenden Witz auf den Lippen. Die Themen reichten von Kaffee Haag über Starbucks Saftschubsen ("je höher die Absätze desto kürzer die Hauptsätze") und Zauberhöschen aus Mikrofaser bis hin zu Strings als Raumteiler.

Zwischen Gesangseinlagen und Witzeleien fand sich Zeit für nette Plauschereien mit den Gästen. Eine gesellige und familiäre Atmosphäre begleitete den besonderen Kaffeeklatsch. Leckerer Kuchen machte "mal eben schnell die Hüften dick". Likör, ob Sanddorn oder Karamell, eigens serviert vom Star des Nachmittags, sorgte für einige "Stößchen, Dornröschen".

Und wer „Lilli“ live erleben will: Zwischen den Jahren, vom 27. – 30. Dezember, steht der lustige Paradiesvogel zusammen mit Stefan Marx und Simon Hillebrand auf der Bühne im Café. „Bühne frei“ heißt die Programmreihe, bei der es einen Querschnitt aus den Eigenproduktionen des Zimmertheaters und natürlich aus Lillis Programmen zu sehen gibt.
In der Pause wird als Highlight ein Finger-Food-Buffet serviert. Karten und Informationen erhalten Sie direkt im Café, telefonisch unter 05271 / 9660520 und im Internet: www.cafe-zimmertheater.de.

Foto: Café & Zimmertheater

 

 

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de