Freitag, 14. September 2018 07:59 Uhr

Tag des Sports in Holzminden: Attraktives Programm für die ganze Familie in der Sportanlage Liebigstraße in Holzminden

Wer baut wo seinen Stand beim Tag des Sports am 23. September im Sportpark Liebigstadion in Holzminden auf? Antworten und Erläuterungen auf diese Frage gab es bei einem Ortstermin im Stadion mit den teilnehmenden Vereinen. Sportreferent Benjamin Bayoud (rechts) freut sich mit allen Akteuren auf einen erlebnisreichen Tag auf der Sportanlage. Das Angebot kann sich auf jeden Fall sehen lassen, Langeweile sollte zu keiner Minute aufkommen.

Holzminden (red). „Wir laden alle Sportbegeisterten und solche, die es noch werden wollen, zum Tag des Sports nach Holzminden ein“, sagt Bernd Wiesendorf, Vorsitzender des Kreissportbundes Holzminden. Die Besucher erwartet am Sonntag, 23. September, von 10 bis 17 Uhr in der Sportanlage Liebigstraße ein abwechslungsreiches Familienfest, ganz im Zeichen ehrenamtlichen Engagements im Sport. Der Eintritt ist kostenlos.

Unter dem Motto „Spiel, Spaß, Sport!“ veranstaltet das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport bereits zum fünften Mal einen Tag des Sports. Einer von drei landesweiten Ausrichtern ist der Kreissportbund Holzminden. „Wir haben von Anfang an gesagt, dass der ‚Tag des Sports‘ ganz im Zeichen des ehrenamtlichen Engagements im Sport stehen soll“, bringt Wiesendorf seine Freude zum Ausdruck, dass Vereine aus dem ganzen Kreisgebiet sich und ihre Sportangebote in diesem einmaligen Rahmen vorzustellen. „Lernen Sie neue Sportarten und Vereine kennen, nehmen Sie aktiv an Mitmachaktionen teil, oder genießen Sie das bunte Programm auf der Bühne“, motiviert er die Menschen aus dem Kreis Holzminden, den Sonntag auf der Sportanlage zu verbringen. 

Die Organisatoren empfehlen, sportgerechte Kleidung mitzubringen. „Es gibt eine Menge zu erleben, vom Sommer-Biathlon über Stabhochsprung, Mountainbiking und Trampolin-Springen bis hin zu einem Laser-Schießkino“, nennt Sportreferent Benjamin Bayoud nur einige Beispiele der attraktiven Angebote, die auf dem großzügigen Gelände der Sportanlage warten. Selbst ein Schnuppertauchen wird angeboten! Die kleinsten Besucher können sogar das Mini-Sportabzeichen ablegen. Auf der Bühne werden sich die verschiedenen Gruppen der teilnehmenden Sportvereine ein Stelldichein geben, tolle Tanzshows oder spektakuläre Turn-Akrobatik gehören dazu. Und natürlich wird es auch einen Restaurationsbereich mit leckeren Speisen und Getränken geben.

Um 15 Uhr wird ein Jedermann-Lauf gestartet, bei einem Mini-Fußballturnier können die Besucher vollen Einsatz als Zuschauer zeigen. Auf großes Interesse werden sicher auch die Infostände von Polizei, Feuerwehr und THW stoßen. Hier können Fotos mit den ausgestellten Spezialfahrzeugen gemacht werden. Holzmindens Bürgermeister Jürgen Daul wird die Veranstaltung um 10 Uhr eröffnen, erwartet wird auch ein Vertreter des Ministeriums, zudem begrüßen LSB-Präsident Prof. Dr. Wolf-Rüdiger Umbach und KSB-Vorsitzender Bernd Wiesendorf die Gäste. „Die Vereine aus dem Kreis sind hoch motiviert, diesen Tag zu einem besonderen Erlebnis für alle Besucher werden zu lassen“, sagt Wiesendorf und spricht schon jetzt den teilnehmenden Vereinen seinen Dank für ihr großes Engagement aus.

Folgende Vereine und Institutionen beteiligen sich am Tag des Sports mit Infoständen, Aktionen oder Showbeiträgen auf der Bühne: MTV Altendorf, TV Bodenwerder, MTV Boffzen, DDMC Solling, TSV Dielmissen, MTSV Eschershausen, TUSPO Grünenplan, DLRG Ortsgruppen aus dem Landkreis Holzminden, Kneipp-Verein Holzminden, RunArtist Holzminden, SV 06 Holzminden, Schachgesellschaft Holzminden, Schießsportgruppe Bundeswehr Holzminden, TV Deutsche Eiche Holzminden, MTV 49 Holzminden, FC Eintracht Polle, TV 87 Stadtoldendorf, Kreisfachverband Badminton, Niedersächsischer Fußballverband Kreis Holzminden, Kreisschützenverband Holzminden, Jugendfeuerwehr Holzminden, Johanniter Holzminden, Krankenkasse BKK24, Projekt Begegnung, Polizei Holzminden, THW Höxter und die Sportjugend Holzminden.

Zum Schluss ein Hinweis zum Parken beim Tag des Sports: Direkt an der Sportanlage Liebigstraße wird ein Fahrrad-Parkplatz eingerichtet. Wer mit dem Auto anreist, kann den großen Parkplatz von Kaufland nutzen.

Foto: Kreissportbund Holzminden

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de