Donnerstag, 06. Dezember 2018 09:24 Uhr

Giving Friday von dm-Drogeriemarkt Höxter bringt 755 Euro für das JUZI Höxter

Iwona Lokaj, Daniela Bremer, Tizian Schulz, Kevin Shouteet und Janina Brinkies.

Höxter (TKu). Am „Giving Friday“, dem Pedant zum „Black Friday“, spendete der dm drogerie markt deutschlandweit fünf Prozent des Tagesumsatz an soziale Einrichtungen. 755 Euro erhielt nun das Jugendzentrum in Höxter von der dm-Filiale in der Pfennigbreite in Höxter. Der Höxteraner „Giving Friday“ fand am 23. November bei dm statt. Den symbolischen Scheck übergab dm-Mitarbeiterin Daniela Bremer an Iwona Lokaj vom Jugendzentrum. Unterstützt werden sollten in erster Linie Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche, berichtet Daniela Bremer, die diese Spendenaktion für ihren Laden organisiert hat. Mit der Spendensumme in Höhe von 755 Euro möchte das „JUZI“ die Außenanlagen des Jugendtreffs verschönern oder besser gesagt „versportlichen“. Geplant sei laut Iwona Lokaj vom Juzi Höxter die Beschaffung von überdachten Sitzmöglichkeiten, Sportgeräten oder Hühnerleiterbänken speziell für Jugendliche. Außerdem soll alles bunter und schöner umgestaltet werden in Absprache mit der Arbeitsgruppe für die Landesgartenschau, denn das Jugendzentrum befindet sich direkt am Einfallstor des Landesgartenschaugeländes am Wall.

Foto: Thomas Kube

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de