Mittwoch, 14. August 2019 09:59 Uhr

Dorfentwicklungsmuseum und ehemalige Kantine öffnen wieder am 25. August

Ottbergen (red). Am Sonntag, 25. August öffnet wieder einmal im Bahnhof Ottbergen das Dorfentwicklungsmuseum und die ehemalige Betriebskantine von 14.00 - 17.00 Uhr. Der Service wird immer an jedem letzten Sonntag des Monats angeboten.

Wie immer gibt es leckere hausgebackene Kuchen mit frisch gebrühtem Kaffee mit örtlicher Geschichte im Dorfentwicklungsmuseum. Im Dorfladen können regionale Produkte erworben werden.

Seit 2011 besteht das Museum nun in Ottbergen. Ziel war es damals, das ehemalige Kantinengebäude vor einem eventuellen Abriss zu schützen und daraus ein Dorfentwicklungsmuseum zu gestalten. Nun kann der Besucher dort beim Durchgang durch die zahlreichen Räume im Erdgeschoss eine Reise durch die Zeit nachempfinden.

Foto: Bahnhofsinitiative der Kulturgemeinschaft Ottbergen e.V.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de