Freitag, 18. September 2020 15:09 Uhr

Westfalen Weser erneuert Stromleitungen in Höxter

Höxter (red). In der kommenden Woche beginnt der heimische Netzbetreiber Westfalen Weser Netz (WWN) in Höxter mit Tiefbauarbeiten in der „Gerhart-Hauptmann-Straße“ zwischen „Paul-Keller-Str.“ und „Knüllstr.“. Mit der Baumaßnahme werden dort das Mittel- und Niederspannungsnetz, Hausanschlüsse sowie Straßenbeleuchtungsleitungen saniert. Auch in der „Richard-Arntz-Straße“ und im „Krängelweg“ werden Stromleitungen erneuert.

Die jeweiligen Haushalte werden vorab über die Sanierung der Hausanschlüsse informiert. Die gesamten Arbeiten dienen der Sicherstellung der Stromversorgung in diesem Bereich von Höxter und dauern voraussichtlich bis Ende dieses Jahres. Während der Bauarbeiten kann es zu kurzzeitigen Stromunterbrechungen kommen, die in aller Regel 24 Std. vorher per Handzettel oder persönlicher Information durch Mitarbeiter*innen von WWN angekündigt werden.

Während der Bauarbeiten wird es zu Einschränkungen für den Durchgangs- und Parkverkehr kommen, da einzelne Straßenabschnitte voll- oder halbseitig gesperrt werden müssen. Fuß- und Radverkehr können den Bereich passieren, werden aber um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de