Mittwoch, 23. September 2020 10:55 Uhr

Schützengilde Höxter bedankt sich bei Schützenkönigin Christine Timmermann

Höxter (TKu). Vor der Proklamation der neuen Schützenkönigin in den kommenden Wochen möchte die Schützengilde Höxter von 1595 e.V. sich noch einmal bei der zurückgetretenen Schützenkönigin Christine Timmermann bedanken. In einem öffentlich gemachten persönlichen Brief der Schützengilde dazu heißt es: „Wir bedanken uns nochmals herzlichst bei Christine Timmermann. Sie hat uns über zwei Jahre als Königin an der Seite unseres amtierenden Schützenkönigs Frank Wiesemann repräsentiert, begleitet und vertreten. Leider kam alles anders... Liebe Christine, Vielen Dank für Alles! Wir haben zusammen getanzt, gelacht und gefeiert, sind zusammen marschiert und haben die Ortschaften und Schützenfeste unserer Partnergemeinden und -vereine besucht. Mit Deiner freundlichen und offenen Art konntest Du, als rheinische Frohnatur, stets die Menschen auf Deine Seite ziehen und warst eine Bereicherung für jegliche Veranstaltung. Die gesamte Schützengilde Höxter von 1595 e.V. dankt Dir für Dein Engagement und wünscht Dir für Deine Zukunft alles erdenklich Gute. Und... einmal Königin, immer Königin“. Christine Timmermann war im August aus gesundheitlichen vom Amt der Schützenkönigin zurückgetreten. Nun fiebert ganz Höxter der Entscheidung entgegen, wer als neue Schützenkönigin proklamiert wird.

Fotos: Thomas Kube

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de