Werbung
Montag, 28. Mai 2018 07:55 Uhr

WSV Beverungen ist Meister der Tischtennis-Schüler-Kreisliga

Beverungen (red). Mit 26:2-Punkten wurde die erste Schülermannschaft des Wassersportvereins Beverungen Meister der Schüler-Kreisliga. Dank einer überragenden Vorrunde mit 14:0-Zählern und einer sehr guten Rückrunde mit 12:2-Zählern geht die Meisterschaft verdient an die Sportler des WSV Beverungen. Leonard Waßmuth, Tim Vössing, Roman Bartolles und Benjamin Otto mussten sich in der Rückrunde nur dem TuS Bad Driburg II geschlagen geben, der mit 24:4-Zählern Zweiter vor dem FC Stahle mit 22:6-Zählern wurden. Am 29.4.18 überreichte der Staffelleiter Mattias Atteln den Tischtennisspielern die Goldmedaillen.

Der Abteilungsleiter der Tischtennisabteilung des WSV Karl-Josef Menne, der Betreuer der Schülermannschaften Tobias Vössing, der Trainer Michael Koch und der ganze Verein freuen sich riesig über diese tolle Leistung der jungen Sportler. Das hervorragende Saisonergebnis wurde durch fleißiges Training und viel Spaß am Sport erreicht. Die Schüler und Jugendlichen werden vom Landesligaspieler Michael Koch trainiert. Das Training für Schüler und Jugendliche findet donnerstags von 17:00 bis 19:30 Uhr in der kleinen Halle der Sekundarschule Beverungen statt. Darüber hinaus können Jugendliche montags und donnerstags von 19:30 bis 21:30 Uhr am Training der Erwachsenen teilnehmen. Wer sich für Tischtennis interessiert, ist jeder Zeit willkommen.

Foto: WSV Beverungen

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.