Höxter (red). Nach einem Brötchen-Diebstahl bei einer Bäckerei in Höxter ist der Dieb kurz darauf gefasst worden - und musste direkt ins Gefängnis. Es lag noch ein Haftbefehl gegen ihn vor. 

Aufgefallen war der Mann am Dienstag, 27. Juni, gegen 5 Uhr, als er sich an einer Bäckerei im Gewerbebetrieb "Zur Lüre" in einem Lieferwagen "bediente". Er entwendete ein paar Backwaren und verschwand zunächst in unbekannte Richtung. Wenige Minuten später konnte eine Streife der Polizei Höxter den verdächtigen Mann in der Nähe antreffen. 

Nach Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass gegen den polizeibekannten Mann noch ein Haftbefehl vorlag. Der 57-Jährige wurde festgenommen und in die Justizvollzugsanstalt Detmold gebracht. 

Das Diebesgut im Wert von wenigen Euro hat die Polizei übrigens nicht mehr auffinden können.