Höxter (red). Am Samstagnachmittag, 08.07., ereignete sich in Höxter ein Verkehrsunfall bei dem ein Fahrradfahrer leicht verletzt wurde. Der 57-jährige Höxteraner fuhr an einem geparkten PKW vorbei. In diesem Moment öffnete ein 24-jähriger Mann aus Holzminden die Fahrertür, um aus dem Fahrzeug zu steigen. Dabei übersah er offenbar den Fahrradfahrer. Dieser kollidierte mit der Fahrzeugtür und kam zu Fall. Der Fahrradfahrer trug einen Helm und wurde möglicherweise dadurch nur leicht verletzt.