Brakel (red). Bei Ermittlungen nach einer Unfallflucht sucht das Verkehrskommissariat der Polizei Höxter Zeugen. Diese ereignete sich am Samstagabend, 22.07.2023, gegen 22:35 Uhr im Bereich der Brakeler Kreuzung Königstraße und Neustadt.

Ein bisher unbekannter E-Scooter-Fahrer bog hier von der Königstraße in die Neustadt Richtung Bredenweg ab. Hierbei fuhr er gegen die Front eines dort parkenden grauen Mazdas und stürzte. Anschließend fuhr er Richtung Bredenweg davon.

Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden im niedrigen vierstelligen Euro-Bereich.

Nach ersten polizeilichen Ermittlungen kann der Unfallverursacher wie folgt beschrieben werden: männlich, ca. 170cm groß, ca. 50 - 55 Jahre alt, Brillenträger, war bekleidet mit einem grauen T-Shirt, einer Jeanshose und schwarzen Schuhe.

Das Verkehrskommissariat der Polizei Höxter fragt nun: Wer hat den Unfall beobachtet oder kann Angaben zum Verursacher machen? Hinweise nimmt die Polizei Höxter unter der Telefonnummer 05271/9620 entgegen.